Aktuelle Informationen zum ersten Schultag am 17.08.2020

Liebe Eltern und Sorgeberechtigten, liebe Schülerinnen und Schüler,

am Montag startet unsere Schule (wie alle Schulen in Rheinland-Pfalz) mit dem Regelbetrieb. Konkret bedeutet das:

Der Unterricht beginnt für die Klassenstufen 2-10 am Montag, 17.08.2020 unter Einhaltung der im Moment bestehenden Hygieneregeln. Auf dem Schulgelände und im Schulgebäude gilt die Maskenpflicht, der Abstand sollte eingehalten werden. In den Klassenräumen müssen keine Masken getragen werden, die Abstandregeln entfallen. Das Ministerium hat uns mitgeteilt, dass Konkretisierungen im Hygieneplan sowie ein Infoblatt zum Umgang mit Erkältungssymptomen derzeit in der Endabstimmung sind.

Es gelten die üblichen Unterrichtszeiten:

2. Klassen:                                                   7.45 Uhr bis 11.55 Uhr

3. und 4. Klassen:                                        7.45 Uhr bis 12.45 Uhr

6. bis 10. Klassen:                                       7.30 Uhr bis 12.45 Uhr

Die Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen, die an diesem Tag ohne ihre Eltern kommen und mit dem Bus zur Schule fahren, werden nach dem 1. Klingelzeichen von der Klassenleitung auf dem Schulhof (am Kiosk) abgeholt und ab 7.20 Uhr betreut. Offiziell werden die Schülerinnen und Schüler der 5a mit den anwesenden Eltern um 8.00 Uhr an der Tribüne begrüßt. Anschließend gehen sie gemeinsam mit der Klassenleitung in den Klassensaal. Um 9.00 Uhr ist die Begrüßung der 5b.

Für unsere Kinder der ersten Klassen startet das Schuljahr am Dienstag, 18.08.2020. Die Begrüßung der 1a ist um 8.30 Uhr an der Tribüne (1b um 9.15 Uhr, 1c um 10.00 Uhr).

Hinweis: Bei schlechtem Wetter finden die Begrüßungen in der Turnhalle statt.

Wichtig: Die Ganztagsschule für die Grundschüler (2. – 4. Kl.) beginnt am Dienstag, 18.08.2020. Für unsere Erstklässler und die Schüler der Sekundarstufe I läuft dann der Ganztagsbetrieb am Mittwoch, 19.08.2020, an.

Wir hoffen auf niedrige Infektionszahlen, damit der Start in die „Normalität“ gelingt.

Das Kollegium und die Schulleitung wünschen allen im Schuljahr 2020/21 viel Erfolg und vor allem viel Freude beim Lernen.

Liebe Grüße

Sabine Hofmann

Informationen zum neuen Schuljahr

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigten, liebe Schülerinnen und Schüler,

morgen geht ein außergewöhnliches Schuljahr zu Ende. Bitte entnehmen Sie dem Elternbrief die wichtigsten Informationen zum neuen Schuljahr.

Mit ist sehr bewusst, dass die letzten Monate für Sie alle eine große Herausforderung waren. Deshalb wünsche ich allen Schülerinnen und Schülern sowie Ihnen liebe Eltern umso mehr erholsame Ferien und freue mich auf ein gesundes Wiedersehen.

Liebe Grüße

Sabine Hofmann

Wichtig! Der Schulkiosk ist ab dem 25. Mai wieder geöffnet.

Der Verkauf zur Mitnahme verzehrfertiger Speisen und Getränke im Schulkiosk oder Pausenverkauf ist unter Beachtung der gebotenen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen, insbesondere der Einhaltung des Mindestabstands wieder möglich. Es ist darauf zu achten, dass die Speisen und Getränke nicht im unmittelbaren Umfeld des Pausenverkaufs verzehrt werden.

Neueste Informationen zur weiteren Schulöffnung ab 25. Mai bzw. 8. Juni!

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

seit dem 4. Mai besuchen die 4., 9. und 10. Klassen wieder die Schule.

Vor diesem Start haben sich nicht nur die Schulleitung und das Kollegium viele Gedanken gemacht, sondern auch Sie und Ihre Kinder: Klappt es mit den Abstandsregeln? Werden die Hygienemaßnahmen eingehalten? Wie ist es mit dem Tragen der Masken? Welchen Gefahren sind die Kinder ausgesetzt? Die Verantwortung war und ist groß, denn die Gesundheit hat oberste Priorität.

An dieser Stelle möchte ich allen Schülerinnen und Schülern unseren Dank aus-sprechen. Ihr habt den Schulstart nach der Schulschließung prima gemeistert!

Ab 25. Mai werden mehr Klassen zurück in die Schule kommen, was uns vor weitere Herausforderungen stellt. Aber auch diese werden wir mit Ihrer Unterstützung meistern. Ohne Ihre Mithilfe in den vergangenen Wochen hätte es nicht funktioniert. Danke für Ihr Engagement in diesen schwierigen Zeiten! Bitte nutzen Sie auch weiterhin die Möglichkeit mit den Kolleginnen und Kollegen über Email oder Telefonate Kontakt aufzunehmen. Teilen Sie uns mit, wenn es Probleme gibt. Nur so können wir helfen, nachbessern, verändern.

Weitere wichtige Informationen entnehmen Sie bitte dem Elternbrief.

Geplante Wiederaufnahme des Schulbetriebs

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

am 04.05.2020 wurde der Schulbetrieb für die vierten, neunten und zehnten Klassen nach der bundesweiten Schulschließung unter besonderen Hygiene- und Schutzmaß-nahmen und Berücksichtigung des Abstandsgebotes wiederaufgenommen.

Ausgehend von einem gleichbleibenden Infektionsgeschehen ist geplant, dass ab 25. Mai weitere Klassenstufen in den Präsenzunterricht an die Schule zurückkehren.

Ab 25. Mai sollen die dritten Klassen der Grundschulen sowie die 5. und 6. Klassen der Orientierungsstufe folgen.

Ab 8. Juni folgen die ersten und zweiten Klassen und die Klassenstufen 7 und 8, sodass bis Mitte Juni alle Schülerinnen und Schüler wieder in der Schule sein können, wenn es das Infektionsgeschehen zulässt.

Stufenplan Wiederaufnahme des Präsenzunterrichtes

Damit die geforderte Gruppengröße von höchstens 15 Schülern nicht überschritten wird und der Mindestabstand von 1,50 m eingehalten werden kann, müssen die Klassen geteilt werden.

Der Unterricht soll – soweit es aufgrund der personellen und räumlichen Kapazitäten möglich ist – nach regulärem Stundenplan im wöchentlichen Wechsel zwischen Präsenzunterricht und pädagogischen Angeboten zum Lernen zuhause stattfinden.

Sie werden rechtzeitig vor dem geplanten Schulbeginn einen Elternbrief mit den jeweiligen Anwesenheitszeiten, der Gruppenzugehörigkeit Ihrer Kinder und genaueren Informationen zu den Abstands- und Hygienevorschriften im Schulhaus und auf dem Schulgelände erhalten.

Bis dahin weiterhin alles Gute

Sabine Hofmann